…eines der größten Volksfeste Südthüringens

Hallo! Wir würden uns sehr freuen, wenn sie einen Eintrag in unserem Gästebuch hinterlassen würden.

  • Eileen Rieß sagt:

    Liebe Franziska,

    wir freuen uns, dass Du den Weg in die alte Heimat zum “Festle” wieder antrittst. Wir alle freuen auf ein paar schöne Tage.

    Liebe Grüße

  • Franziska pfütz sagt:

    Und wieder steigt die Vorfreude auf schöne Tage in der alten Heimat . Wir freuen uns aufs Programm…und reisen wieder aus dem Ländle an☺liebe Grüsse!!!!

  • Kevin Bachmann sagt:

    Hallo Fr. Kempe,
    das Verbot für Hunde im Otto-Ludwig-Garten geht nicht vom Veranstalter aus, sondern von der Stadtverwaltung. Es ist im Übrig nicht nur während des Kuhschwanzfestes verboten den Garten mit Hunden zu betreten, sondern generell.

  • Kempe sagt:

    Wir haben uns schon tagelang auf das Fest gefreut, obwohl wir eine längere Anfahrtszeit haben.
    Man hat uns den Zutritt verweigert, da wir zwei kleine Hunde bei uns hatten. Dies geschah durch einen unfreundlichen “Aufpasser”. Derjenige, der den Beschluss gefasst hat, Hunden den Zutritt zu verweigern, der sollte sich in Grund und Boden schämen. Wir und unser gesamter Bekannten- und Freundeskreis wird diese Veranstaltung nie wieder besuchen.

  • Kevin Bachmann sagt:

    Danke für den Hinweis. Für 2015 haben wir das Festprogramm bereits zusammengestellt. Es wird ein paar Überraschungen geben. Die Singertaler merken wir uns vor.
    Gruß Kevin

  • Rebell sagt:

    Hallo, habt Ihr aber ne´super Webseite, viel Infos, gut Aufmachung und wunderschöne Bilder. Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
    Das liegt in NRW, zwischen Sythen und Hausdülmen
    Oder auf alle Suchmaschinen: Karnickelhausen

  • Brieger Ralf sagt:

    Hallo, ich als gebürdiger Eisfelder gehe shr gerne zu unserem Fest, hätte mal einen Vorschlag
    für den Sonntagnachmittag, wie wäre es mit den Singertalern aus Themar?
    Ich war am 17.01.2015 zum Neujahrskonzert der Singertaler im Hildburghäuser
    Stadttheater, es war einfach grandios, was die geboten haben, das hat wirklich nichts mit
    “normaler Blasmusik” zu tun, es ging von Oper-, Filmmusik über Schlager, und Popmusik,
    wirklich die ganze Bandbreite, es war einfach wunderbar, nicht umsonst hat dieses Jugendorchester
    die Höchststufe der Blaskapellen ganz alleine in Thüringen erreicht.
    Also denkt einfach mal darüber nach, liebe Grüße von Ralf aus Eisfeld

  • Franziska sagt:

    Hallo zusammen!! Ich bin dieses Jahr endlich mal wieder zur Pfingstzeit in der alten Heimat. Ich freu mich tierisch auf das KSF und bin gespannt, was sich in Eisfeld so tut und wen man alles trifft. Das Festprogramm verspricht ja eine Menge gute Unterhaltung!! Bis in 12 Tagen also… Liebe Grüße aus dem Schwabenländle!!

  • Kevin Bachmann sagt:

    Danke Anne,

    wir alle werden unser Bestes geben, damit das Eisfelder Kuhschwanzfest bleibt was es ist.

    Gruß Kevin

  • anne sagt:

    Ich fibde das kuhschwanz sau gut
    Danke das es jedes jahr so geil ist !!
    Und hoffe es bleibt auch so

  • Hallo,
    es wird wohl Zeit, dass ich endlich mal das Kuhschwanzfest besuche!
    Kleine Kritik:
    Ihr könntet mal eine Kontakt-E-Mail-Adresse im Impressum angeben
    Schöne fränkische Grüße aus Frankenblick/Seltendorf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031